Erkrankungen im Alter


Erkrankungen im Alter

Erkrankungen und Pflege im Alter, Palliativmedizin

Im Alter richtet sich der Blick immer öfter zurück in die Vergangenheit: Auf die Jugend, die eigenen Kinder, aber auch die Umbrüche und Katastrophen, die das 20. Jahrhundert keinem der heute älteren Generation erspart hat. Und ältere Menschen wünschen sich nichts mehr, als dass die Menschen, die sie großgezogen und deren Leben sie von Anfang an begleitet haben, auch in ihren letzten Lebensjahren und -monaten an ihrer Seite sind. Die medizinische Versorgung kann diese persönliche Fürsorge nicht ersetzen – aber auch umgekehrt können Angehörige, wenn sich eine Demenz oder eine andere unheilbare Krankheit entwickelt hat, nicht ohne fachliche Unterstützung auskommen. Dieses Kapitel gibt alle Informationen, damit Sie diese Hilfen verstehen und optimal in Anspruch nehmen können.
(Bild: Onoky Photography/veer)

Antigen-Tests auf SARS-CoV 2

Ab sofort können Sie in der Apotheke im alten Bahnhof in Oberreitnau kostenlose Antigen-Tests auf SARS-CoV 2 durchführen lassen.
Zur Terminauswahl nutzen Sie bitte den Button "Terminbuchung" um sich online anzumelden.

Terminbuchung

Unsere Partnerapotheke


Bodenseestr. 30

88131 Lindau

Tel.: 0 83 82 / 27 53 12

www.apo-im-alten-bahnhof.de

Wir sind zertifiziert


"Babyfreundlichen Apotheke"

Die Apotheke im alten Bahnhof setzt auf höchste Qualität und arbeitet deshalb mit einem Qualitätsmanagementsystem

 

Mehr information

Wir sind zertifiziert


QMS der Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz

DIN EN ISO 9001:2008

 

Mehr information

News

Wann sind Kosmetika vegan?
Wann sind Kosmetika vegan?

Nicht immer leicht zu erkennen

Immer mehr Deutsche verzichten inzwischen ganz oder zumindest teilweise auf tierische Lebensmittel. Da liegt es nahe, auch bei der Körperpflege auf vegane Produkte zu achten. Doch das ist oft gar nicht so einfach.   mehr

ASS verhilft zum Wunschkind
ASS verhilft zum Wunschkind

Nach der Fehlgeburt

Acetylsalicylsäure (ASS) kann Frauen, die eine oder mehrere Fehlgeburten erlitten haben, doch noch zum Wunschkind verhelfen. Voraussetzung ist allerdings, dass das Medikament wie verordnet regelmäßig eingenommen wird.   mehr

Tabletten schlucken leicht gemacht
Tabletten schlucken leicht gemacht

Tipps zur Medikamenten-Einnahme

Bei einigen Medikamenten führt kein Weg dran vorbei, sie in Form von – teils recht großen – Tabletten zu sich zu nehmen. Das fällt nicht jedem leicht. Tipps, wie es mit dem Hinunterschlucken klappt.   mehr

Abführmittel als Diäthelfer
Abführmittel als Diäthelfer

Missbrauch mit Nebenwirkungen

Häufig werden Abführmittel, die eigentlich gegen Verstopfungen helfen, für eine Diät missbraucht. Das kann riskante Nebenwirkungen wie Herzrhythmusstörungen und Nierenversagen haben. Ernährungsberatung hilft Diätwilligen.   mehr

Nahrungsergänzung im Blick: Vitamin E
Nahrungsergänzung im Blick: Vitamin E

Sinn oder Unsinn?

Vitamin E werden viele positive Eigenschaften nachgesagt: So soll es Alterungsprozesse verlangsam und vor Krebs und Herzinfarkt schützen. Doch was sagt die Wissenschaft dazu?   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Rosen-Apotheke Lindau
Inhaberin Birgit Dietlein-Rauschenbach
Telefon 08382/2 21 21
E-Mail rosen-apo-lindau@t-online.de